• Body to Body Massage

    Eine Body to Boda Massage zählt zu den sinnlichen Massagen und werden nicht in einer physiotherapeutischen Praxis […]

  • Klinikraum

    Raum in einem Bordell oder im Studio einer Hure oder Domina, der wie ein Klinikraum oder eine […]

  • G-Punkt

    Der sogenannte G Punkt ist eine Reizempfindliche Zone an der vorderen Vaginawand entlang der Harnröhre. Benannt nach […]

  • Mundspreizer

    Angeblich im Mittelalter eingesetztes Gerät zum Offenhalten des Mundes bei der Folter. Heute ist der Mundspreizer ein […]

  • Nadelerotik

    Die Erotik der Nadeln besteht meistens darin, dass kleinere, desinfizierte Nadeln in die Haut gestochen werden, wodurch […]

  • Nippelklemmen

    Diese Klemmen werden benutzt, um die Brustwarzen durch Einklemmen stark zu reizen und ihnen bei starkem Druck […]

  • Lack, Latex & Leder

    Spezielle Dessous aus Materialien wie Lack, Latex und Leder werden heute immer häufiger zur erotischen Stimulation eingesetzt. […]

  • Peep-Show

    Unter einer Peep-Show versteht man eine bestimmte Art von Sex-Darbietung. Auf einer sich drehenden Bühne demonstriert ein […]

  • Peitsche

    Peitsche ist ein Sammelbegriff für verschiedene Schlaginstrumente, die den von Menschenhand ausgeführten Schlag beschleunigen, so dass er […]

  • Handentspannung

    Handentspannung auch Handjob genannt,bezeichnet man die Sex-Praktik bei der ein Sexpartner den Penis nur mit der Hand […]

  • Tantra

    Ähnlich dem Kamasutra ist auch das Tantra eine altindische Liebeslehre. Allerdings begründet sich das 2000 Jahre alte […]

  • Polecken

    das „Polecken“, vulgär auch als „Arschlecken“ bezeichnet, ist zunächst nur die Praktik, das Gesäß an sich mit […]

  • Ballgag – Ballknebel

    Der Ausdruck aus dem Englischen „Ballgag“ ist auch im übrigen Europa gebräuchlich. Gemeint ist ein ballförmiger Knebel, […]

  • Quickie

    Quickie nennt man einen kurzen, heftigen Geschlechtsakt ohne Vorspiel und sonstige Anlaufphasen, meist noch in halbbekleidetem Zustand. […]

  • Gynäkologischer Stuhl

    Eigentlich der Behandlungsstuhl eines Frauenarztes (Gynäkologen). Von dort aus ist er in vielen sogenannte Klinikräume der Dominastudios […]

  • Escortservice

    Eskortservice ist eine neue Bezeichnung für einen Begleitservice. In Ländern, in denen die Vermittlung von Huren verboten […]

  • Swingerclub

    In der Entstehungszeit der Swingerbewegung waren „Swingerklubs“ meist Gaststätten, deren Pächter als Zusatzerwerb sogenannte „Swingerpartys“ veranstalteten und […]

  • Automasochismus

    Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Selbstbefriedigung und Masochismus ­ der sexuelle Lustgewinn wird durch […]

  • Prostatamassage

    Männer können durch direkte Stimulation der Prostata sexuell besonders stark erregt werden. Dabei sind dir Orgasmen in […]

  • Lapdance

    Der Lapdance ist ein Nachtklubtanz bei dem die Tänzerin entweder in spärlicher Bekleidung oder mit freiem Oberkörper […]

  • Zofe

    In früheren Zeiten hatten vornehme Damen oft eine Zofe. Heute ist eine Zofe manchmal das Dienst Girls […]

  • BDSM

    BDSM ist die, heute in der Fachliteratur, die gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Reihe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, […]

  • Bondage

    Das Wort „Bondage“ kommt aus dem englischen und bedeutet Unfreiheit, Knechtschaft. Innerhalb der BDSM-Szene wird diese Praktik […]

  • Vorspiel

    Der Körperkontakt vor dem eigentlichen Geschlechtsverkehr. Das Vorspiel steigert die sexuelle Erregung beider Partner. Die Scheide der […]

  • Champagnererotik

    Champagnererotik wird genutzt, um erotisch zu stimulieren – einmal, indem man ihn trinkt, dann aber auch, indem […]

  • Gummifetischismus

    Gegenstände, die aus Gummi (vulkanisiertem Naturkautschuk) sind, haben es Gummifetischisten angetan. Die meisten lieben Gummikleidung, die sie […]

  • Bizarrerotik

    Als Bizzar bezeichnet man alle vormen sexueller Praktiken und verhaltensweisen die nicht der jeweils herrschenden Norm entsprichten. […]

  • Abrichten

    Bei Rollenspielern, hauptsächlich im (BDSM) genutzter Begriff aus dem Tierreich, einen anderen Menschen zu einer gefügigen Person […]

  • Doppelpenetration

    Doppelpenetration ist eine sexuelle Praktik, bei der eine Frau gleichzeitig vaginal und anal penetriert wird, zumeist von […]

  • Arbeitsplatz Dominastudio

    Der Arbeitsplatz einer Domina, in der Regel mit mehreren Räumen für unterschiedliche Geschmacksrichtungen, beispielsweise strenge Erziehung, Klinikbereich, […]

  • Abmelken

    Unter Abmelken (auch „Abmilken“) versteht man generell den Handverkehr, den eine Frau an einem Mann vollzieht, bis […]